owv-sad

Herzlich Willkommen

Stammtisch im KamIn Freitag 12. Juli 19 Uhr

Am Freitag, den 12. Juli um 19 Uhr "schlüpfen" wir in den KamIn bei unserem Freund Anastasios Balkizas am Marktplatz. Dort können wir gute Speisen und Getränke genießen, egal ob im Lokal oder Garten. Nichtmitglieder sind auch herzlich willkommen.
OWV-Samstagsfrühschoppen im Türmerhaus


Jeweils am 1. Samstag im Monat laden wir zum gemütlichen Samstags-frühschoppen im Türmerhaus ein.
Frühschoppenzeit ist
immer von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr.

______________________________________________________________________________________

 

Wanderung um  Freudenberg

Am Sonntag, den 14. Juli fahren wir in den westlichsten Zipfel des Oberpfälzer Waldes nach Freudenberg. Dort hat unsere Wanderwartin Lorna nicht nur in der urigen " Schmie-Alm" für uns reserviert, sondern auch zwei interessante Wanderstrecken ausgearbeitet.. Die Normalstrecke ist ca. 8 km lang und wird von ihr selbst geführt, während es für die Kurzstrecke (4km) einen Kartenausschnitt gibt. Beide Strecken sind recht bergig. Die Normalstrecke führt an der Wallfahrtskirche St. Johannes der Täufer vorbei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Treffpunkt ist der Schwandorfer Volksfestplatz, Abfahrt um 14 Uhr.
Die Schwammerlinge treffen sich am 20. Juli

Am Samstag, den 20. Juli schauen sich die Schwammerlinge die Äpfel genauer an. Wir betrachten die verschiedenen Apfelsorten und werden selbst frisches Apfelmus herstellen. Dazu backen wir Waffeln, die wir zusammen mit dem Apfelmus verzehren. Bitte kommt um 14 Uhr zum Türmerhaus und lasst euch um 16:30 Uhr dort wieder abholen..
Gesundheitswanderung mit Lorna Simone Baier

Am Dienstag, den 23. Juli lädt Lorna zu einer Gesundheitswanderung ein. Treffpunkt ist der Parkpkatz am Waldspielplatz auf dem Weinberg. Anmeldung bitte bei Lorna spätestens am Veranstaltungstag bis 16 Uhr unter 09438/5359961.
Blasturmglocke wird geläutet

Am Samstag, den 3. August läuten wir um 14 Uhr die Blasturmglocke, die historische Feuer- und Signalglocke unserer Stast. Anlaß ist der 174igste Todestag von Konrad Max Kunz, dem auf unserem Blasturm geborenen Komponisten der Bayernhymne.
Frühschoppen im Türmerhaus bzw. im Türmerhausgarten

Am Samstag, den 3. August laden wir zum gemütlichen Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück ein. Beginn ist um 10 Uhr . Das Ende ist für 12 Uhr geplant. Auch Nichtmitgliederr sind willkommen.
Gesundheitswanderung mit Lorna am Dienstag, den 6. August

Am Dienstag, den 6. August treffen wir uns zur Gesundheitswanderung mit Lorna Simone Baier um 18 Uhr auf dem Parkplatz des Waldspielplatzes auf dem Weinberg. Anmeldung bis spätestens 16 Uhr am Veranstaltungstag. Gesundheitswanderungen sind kleine Wanderungen mit Körperübungen. Lorna ist ausgebildete Gesundheitswanderführerin. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.



OWV Stammrisch in der Weinstube Creperie

Am Freitag den 9. August treffen wir uns um 19 Uhr bei unserem Freund Michl Edenharter in der Weinstube zum gemütlichen Stammtisch. Zu den guten Speisen, ausgewählten Bieren und Wiskeys braucht man nichts mehr sagen. Bei schönem Wetter wollen wir im kleinen Bier- und Weingarten sitzen. Wenn es regnet ist im Lokal reserviert.Auch Nichtmitglieder sind willkommen.
Wanderung rund um Wolfsbach am Sonntag, den 11. August

Diesmal sind wir im Vilstal unterwegs. Von Wolfsbach aus gibt es wieder eine Normalstrecke mit rund 8 km und eine halbsolange Kurzstrecke. Während die Kurzstrecke in den Hirschwald geht führt uns Lorna Simone Baier auf die östlichen Hänge des Vilstales Richtung Hofstetten mit seiner Martinskirche. Nach der Wanderung kehren wir im Biergarten des Schützenheims ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Treffpunkt ist wie immer der Volksfestpaltz in Schwandorf um 14 Uhr.
Hinweis:

Das Türmerhaus ist jeweils an Samstagen und Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

____________________________________________________________________________________


Vorschau: Ausflug in die Pfalz /  8. September 2024

Wir planen für den September 2024 einen dreitägigen Ausflug in die Pfalz


Folgenden Programm ist geplant:


Sonntag 8.September 2024: Abfahrt am frühen Morgen vom Volksfestplatz Schwan-dorf aus. Nach ca. 4 Stunden Fahrt mit dem Bus kommen wir nach Speyer und besuchen den Dom. Danach geht's weiter nach Annweiler wo wir Rast machen. Über die Villa Ludwigshöhe, die ehem. Sommerresidenz der bayerischen Könige, weil die Pfalz früher ein Teil Bayern's war. Weiter nach Carlsberg kommen wir zum Hotel Rahnenhof wo wir untergebracht sind.

Montag 9. September 2024: Wir wandern durch die Weinberge und kehren in einer Hütte ein. Für die Nichtwanderer ist ein Besichtigungsprogramm geplant. Abends besuchen wir den Dürkheimer Wurstmarkt, das größte Weinfest der Welt. Dort gibt es neben Wein auch allerhand regionale Schmankerln.

Dienstag 10. September 2024: An diesem Dienstag geniesen wir eine Weinprobe bei der örtlichen Winzergenossenschaft. Danach geht von der Pfalz aus wieder nach Hause in die Oberpfalz.
 

Der Ausflugspreis steht noch nicht fest, wird aber bei guter Beteiligung um die 180,00 Euro für Fahrt  und Übernachtung mit Frühstück pro Person kosten. Bitte jetzt schon anmelden unter Tel. 09431 51887.

_____________________________________________________________________________________



 

Wir bitten Sie jetzt
um Ihre Hilfe!


Wir habern das historische Schwandorfer Türmerhaus saniert und errichteten darin eine öffentliche Wander- und Pilgerstation am Jakobsweg und Räume
für unseren OWV.

Alle Installationen, Sanitäranlagen, Heizung, Fenster, Türen und Böden müssen wurden erneuert. Im Grunde musste das ganze Gebäude komplett überarbeitet werden.

Bitte helfen Sie uns dabei mit einer kleinen Spende. Ob 20, 50, 100 Euro oder gerne mehr - Ihre Spende hilft! Wir sind Ihnen für jeden Euro dankbar!



Spenden an den Oberpfälzer Waldverein Zweigverein Schwandorf sind steuerlich absetzbar, die Kontonummern finden Sie am Ende dieses Artikels.

Ein paar Daten zum Gebäude:

Das kleine Häuschen liegt neben dem Schwandorfer Blasturm, der bis ins 20 Jh. hinein Arbeitsstätte des Türmers war. Die zur Stadt hingewandte Außenmauer ist Teil der alten Stadtmauer.  1833 erhielt die Türmersfrau Barbara Kunz, die Mutter des Komponisten der Bayernhymne Konrad Max Kunz, die Genehmigung einen Stadel als Wohnhaus  auszubauen. Kurzerhand wurden drei  Mauern an die Stadtmauer angebaut. Unser Türmerhaus  war entstanden. Als Überbleibsel des Stadels ist  der gemauerte Torbogen  erhalten  geblieben.  Seit Jahrzehnten steht das Gebäude leer und verfällt langsam.



Wir vom OWV Schwandorf haben mit Ihrer Hilfe das Gebäude sanieret um Pilgern und Wanderern die durch Schwandorf kommen einen Anlaufpunkt zu bieten.

Am Gebäude vorbei laufen der aus Prag kommende  Jakobsweg, der Sautreiberweg der von Stadlern kommt und der neue Oberpfälzer Seenweg. 

In der Wanderstube des Türmerhauses soll der Gast Gleichgesinnte treffen. Hier erfährt er mehr über das attraktive Wander- und Freizeitangebot in unserer Heimat.
Durch den Kontakt sollen  Wanderer und Pilger Lust bekommen länger in unserer Heimatstadt zu ver- weilen, Ruhetage einzulegen, das gute Angebot der Berherbergungsbetriebe, Gaststätten  und  Geschäfte in Schwandorf zu nutzen.

 Das Bild oben zeigt die noch nicht renovierte Türmerhausstube.



Spendenkonten:   Stichwort: "Türmerhaus"  

Sparkasse Schwandorf
IBAN: DE 36 7505 1040 0100 3930 57   BIC: BYLADEM1SAD

Volksbank-Raiffeisenbank Regensbuburg-Schwandorf
IBAN: DE 96 7509 1168 0001 0599 80   BIC: GENODEF1R01


Jeder bekommt eine abzugsfähige Spendenquittung.