owv-sad

Herzlich Willkommen

Abgesagt!!!

Die für Freitag, den 30. Oktober in der Brauereiwirtschaft Fronberg geplante Jahreshauptversammlung für den Berichtszeitraum 2019 unseres OWV Schwandorf muß wegen der aktuellen Entwicklung der Coronapandemie leider abgesagt werden. Wie ihr wisst hätte die Versammlung im Frühjahr stattfinden sollen und musste wegen des Lockdowns abgesagt werden. Wann die Versammlung stattfinden kann ist noch  völlig unklar. Wir bitten um euer Verständniss. Bitte bleibt gesund!


Die Rechenschaftsberichte 2019, Kasse, Wandern, Fledermaus- und Vogelschutz, Rundbrief, Internet, Jugend sowie der Rechenschaftsbericht der Vorstandschaft werden schriftlich erstellt und können auf Wunsch eingesehen werden.


Am Freitag, den 13. November treffen wir uns ab 19 Uhr bei unseren Freunden Christine und Norbert Baier im Gasthof " Zur Naab" zum gemütlichem OWV Stammtisch. In Schwandorf eher bekannt als der "Baier". Beim Baier wollen wir die bekannt gute Küche, die bayerischen Brotzeiten und die gepflegten Biere genießen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Es schadet nichts wenn du dich vorher unter der Telefonnummer 09431/51887 anmeldest, die Wirte müssen die Coronaregeln einhalten. Wir bitten um Verständnis.
Wanderung bei Stulln mit Einkehr im Gasthof Bodensteiner am Sonntag, den 15. November

Wir besuchen mal wieder unseren Freund Gregor Bodensteiner im gleichnamigen Gasthof in Stulln. Zuvor wollen wir uns die Brotzeit aber verdienen und begeben uns dazuauf eine 8 km lange Rundwanderung, beider wir auch an einer der ehemaligen Flußspatzechen bei Freiung vorbeikommen werden.
Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Volksfestplatz in Schwandorf, von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften nach Stulln  und  parken dort am Friedhof. Die Führung übernimmt unsere Wanderwartin Lorna Simone Baier. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Literarische Führung auf den Spuren von "Winnetou in Bayern" , Samstag, 28. November 2020

Die im März wegen Corona abgesagte Führung wird jetzt nachgeholt. Der in Schwandorf geborene Fritz Gebhardt hat unter seinem Künstlernamen "Eugen Oker" mit dem Roman "Winnetou in Bayern" seiner Heimatstadt ein literarisches Denkmal gesetzt.
Unser Freund Peter Altenöder führt durch die Steinbrüche am Weinberg in Schwandorf und versucht die Orte aufzuspüren, an denen sich die Abenteuer von Eugen Oker und seiner Kameraden in den dreißiger Jahren abspielten.
Festes Schuwerk wird empfohlen !

Wir treffen uns um 14:30 Uhr am Türmerhaus. Nach der Führung besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Türmerhaus bei unserem OWV.

Die Führung ist nur für Mitglieder des OWV, die Teilnehmerzahl ist auf 20  Personen begrenzt ! Wir bitten um Anmeldung unter der Telefonnummer 09431/51887.
Der hl. Nikolaus kommt zu unseren Schwammerlingen

Am
Freitag, den 4. Dezember kommt der Nikolaus ins Türmerhaus zu unseren Schwammerlingen. Alle Schwammerlinge und ihre Eltern sind dazu herzlich eingeladen. Los geht es um 16:30 Uhr, kurz nach Sonnenuntergang. Wir werden unsere Gäste mit Plätzchen und Bratwürsten bewirten. Dazu gibt es Kinderpunsch ud Erfrischungsgetränke. Für die Großen gibt es richtigen Punsch und natürlich auch ein frisches Bierchen. Wir stimmen uns bei Liedern und Geschichten auf den Nikolaus ein. Der Nikolaus bringt für jedes KInd ein kleines Säckchen mit. Damit derNikolaus auch für jedes Kind ein Säckchen mitbringt bitte bie unserer Jugendwartin Alexandra Graf unter alex.andra89@web.de oder telefonisch unter 09431/51887 anmelden.

Bitte denkt an warme Kleidung, ein Teil der Veranstaltung findet im Freien statt.
Am Freitag, den 11. Dezember treffen wir uns um 19 Uhr im Gasthof Mehrl bei unserer Freundin Monika Mehrl zum letztem OWV Stammtisch des Jahres 2020. Bei Monika genießen wir die Bayrische Wirtshaus-atmosphäre und die bekannt gute Küche im weihnachtlich geschmücktem Gastzimmer. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Es schadet nicht wenn du dich bis tags zuvor unter 09431/51887 telefonisch anmeldest. Die Wirtin muss die Hygieneregeln einhalten.
Wanderung bei Hohenirlach mit Einkehr im Gasthof Holzwurm am Sonntag, den 20. Dezember.

Zum Abschluss des Wanderjahres begeben wir uns am 20. Dezember auf eine kleineRundwanderung bei Hohenirlach. Dazu treffen wir uns um 13:30 Uhr am Volksfestplatz in Schwandorf und fahren gemeinsam zum Holzwurm. Dort kehren wir am Ende der knapp neun Kilometer langen Wanderung bei unserem Freund Johann Weiherer ein. Wanderführerin ist Wanderwartin Lorna Simone Baier. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.
Die Blasturmglocke wird geläutet

Am 5. Januar 1299 erhielt Schwandorf zahlreiche Rechte, darunter auch das damals so wichtige Recht Märkte abhalten zu dürfen. Die Bürger der Stadt erhielten auch das Recht Räte und Bürgermeister zu wählen. Aus diesem Anlass läuten wir am 5. Januar 2021 um 14 Uhr die Blasturmglocke, die alte Feuer- und Signalglocke unserer Stadt die Anfang des 15. Jahrhunderts vermutlich in Nürnberg gegossen wurde. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Nach dem Läuten besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Türmerhaus.
Gedenkmesse für unsere verstorbenen Mitglieder am Samstag, 21. Januar 2021 in der Kapelle des St. Barbarakrankenhauses.

Zum Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder, vor allem an die im abgelaufenen Vereinsjahr verstorbenen feiern wir - auch um für die Patienten des Krankenhauses zu beten - eine Hl. Messe.
Beginn ist
um 18: 30 Uhr. Die Messe wird in bewährter Weise vom Dachelhofer Dreig`sang musikalisch umrahmt.
Es ist zwingend
Anmeldung unter Tel.: 0157/77536175 erforderlich. Mund- und Nasenschutz ist ebenfalls erforderlich.
Alle Mitglieder und die Angehörigen der verstorbenen Mitglieder sind herzlich eingeladen. Nach der Messe kehren wir gemeinsam im Gasthof Baier ein.




Unser Türmerhausbiergarten ist wieder geöffnet! Am Samstag und Sonntag von 14.00 bis 19.00 Uhr.
Am 30. Juni 2020 hat unser Türmerhaus eine Inschrift an der Stadtseite bekommen. Malermeister Gerhard Bendl brachte die Inschrift an. Wir sagen herzlich vielen Dank! Der Entwurf stammt von unserem  Freund Wolfgang Bierl.

 Mit ihrer Hilfe können wir das historische Türmerhaus fertig sanieren um darin eine Wander- und Pilgerstatiion am Jakobsweg zu errichten. 

Wer die Sanierung des Türmerhauses unterstützen möchte kann auf eines unserer Spendenkonten mit dem Kennwort "Türmerhaus" spenden.


Sparkasse im Landkreis Schwandorf IBAN:      
DE36
7505 1040 0100 3930 57

Raiffeisenbank Schwandorf-Regensburg IBAN:
DE35 7509 0000 0002 8599 80


Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns ganz herzlich. Der OWV ist als gemeinnützig anerkannt. Wir stellen Ihnen gern eine Spendenquittung aus.
 Bitte helfen auch Sie mit! Jeder Euro zählt.

 

Angebotseinholungen zur Sanierung des Türmhauses

Die Angebotseinholungen zur Sanierung des Türmerhauses sind am 25.01.2018 bekannt-gemacht worden. Zusammen mit dem Schreiben der offiziellen Bekanntmachung wurden die Angebotsinfos und die dazu gehörenden Leistungsverzeichnisse vom Architekturbüro Popp ausgeschrieben. Von Seiten des Oberpfälzer Waldvereins Schwandorf sind die Angebots-einholungen und Leistungsverzeichnisse unter der Rubrik "Dokumente / News" auf unserer Homepage einseh- und downloadbar.